Love knows no gender

Image hosted by Photobucket.comSince May 08th,2005

Anime Uhr

created by .:Yaoi GFX:.


  Startseite
  Über...
  Archiv
  .::Yu-Gi-Oh!::.
  .::Duel Monsters::.
  .::My Work::.
  .::Katsuya Jounouchi::.
  .::Seto Kaiba::.
  .::Katsuya X Seto::.
  .::Puppyshipping::.
  .:: SoMeThinG SpEciAL ::.
  .::Milleniumsitems::.
  .::Kazuki Takahashi::.
  .::ZiTaTe::.
  .::CrAzY RuMorS::.
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   deviantART-GaLeRiE
   AnimeXX-GaLeRiE
   Me @ AnimeXX
   My HoMePaGe



.::Puppy Love::.
Image hosted by Photobucket.com
Banner by Me
Pictures by YUN


counter-kostenlos.net

http://myblog.de/joeyslove

Gratis bloggen bei
myblog.de





.::Milleniumsitems::.



Millenniums-Stab:
Der Millenniums-Stab gehörte früher dem Priester Seth (Setos Vergangenheit). Mit ihm lassen sich menschliche Gedanken kontrollieren. Allerdings verbirgt er noch weitere Fähigkeiten in sich. So hat Seth ihn ebenfalls benutzt, um im alten Ägypten die Ka (ägyptische Schutzgeister, die Monster der Spieler) der Leute in Steinplatten einzuschließen. Die weiteren Fähigkeiten des Stabs zeigt uns Yami Marik. Er kann ebenfalls heftige Druckwellen auslösen und wie oben erwähnt Menschen willenlos machen. Zudem ist er mit einem Messer ausgestattet, dass sich normalerweise unter einer Schutzkappe am Ende des Stabes befindet.


Millenniums-Schlüssel:
Der Millenniums-Schlüssel wird nur sehr selten in der Serie oder im Manga angewendet und befindet sich am Anfang in den Händen von Shada, Shadis (im Deutschen Schadee) früherem Ich. Er besitzt die Macht ins Innere eines jeden Menschen zu blicken. Shada hat damals die Kas der Menschen erforscht.
Weiterhin lässt er dessen Besitzer in den Herzensraum des Menschen blicken und gewährt so eine Sicht auf dessen Wünsche, Ängste und Geheimnisse. So entdeckte Shadi z.B. Yami Yugi in Yugi. Eine weitere besondere Fähigkeit ist, dass er Personen unsichtbar machen kann oder zumindest für normale Menschen nicht wahrnehmbar. Auch dieser Gegenstand scheint die Fähigkeit zu besitzen, Leute zu kontrollieren.


Milleniums-Waage:
Die Millenniums-Waage war früher im Besitz von Priester Karim. Er setzte sie im alten Ägypten nur einmal mitten in einem Duell ein, um zwei Kas zu fusionieren. In der Gegenwart gehört die Waage ebenfalls Shadi. Sie besitzt die Macht einen Menschen zu prüfen, ob er gut oder böse ist. Je nachdem was überwiegt, wird über das Schicksal der Person gerichtet. Ist der Mensch böse, wird er von dem ägyptischen Gott Ammit verschlungen.


Millenniums-Kette:
Die Millenniums-Kette gehörte der Priesterin Isis und diente schon damals, um in die Zukunft zu sehen. In der Gegenwart ist sie im Besitz von Ishizu, Mariks Schwester. Weitere Fähigkeiten der Kette sind unbekannt.


Millenniums-Auge:
Das Millenniums-Auge ist mächtiger als es scheint. Es war im Besitz von Akunadin und besitzt die Macht Seelen zu bannen und zu versiegeln. Weiterhin gewährt es den Einblick in die Gedankenwelt eines Menschen. Pegasus ist im Besitz dieses Auges, welches er von Shadi in Ägypten bekam.


Millenniums-Ring:
Der Millenniums-Ring ist eines der vielseitigsten Artefakte und befand sich im Besitz vom Priester Mahado (Schwarzer Magier). Dieser verlor sein Artefakt allerdings in einem Kampf. In der Gegenwart besitzt Ryou Bakura diesen Ring. Neben einer dunklen Seele hält der Ring einige Überraschungen bereit, die ihn sehr gefährlich machen. Er kann andere Artefakte und Personen aufspüren und besitzt die Fähigkeit Personen zu lähmen, Monsterkarten zum Leben zu erwecken (s. Morphing Jar) und den Gehörsinn zu schärfen (s. Duel Pegasus VS Yami Yugi).


Milleniums-Puzzle:
Das Millenniums-Puzzle verbirgt viele verborgene Kräfte, z.B. die Seele des Pharaos. Einige dieser Kräfte werden im Manga beschrieben, z.B. "Mind Crush". Mind Crush lässt sein Opfer den Verstand verlieren, derjenige lebt abseits der Realität vor sich hin. Der Besitzer des Puzzles kann sich ohne Weiteres in den Verstand eines Menschen einklinken und ebenfalls einen Menschen nach Gut oder Böse richten. Zudem ist es in der Lage Seelen zu bannen bzw. Seelen zu transportieren und Personen mit zwei Seelen zu trennen. Das Puzzle ist das einzige Artefakt, dessen Kraft sich erst nach dem Zusammensetzen vollständig entwickelt. Früher gehörte dieses Item dem Pharao Atemu, in der Gegenwart ist es im Besitz von Yugi Mutô.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung